Achtsamkeitskurs August/September fällt aus

Der angekündigte Kurs fällt wegen zu geringer Anzahl an Teilnehmermeldungen aus.

 

Was ist Achtsamkeitstraining (MBSR)?

MBSR steht für "Mindfulness Based Stress Reduction" oder auf deutsch "Stressbewältigung durch Achtsamkeit".

 

Die Methode wurde 1979 an der medizinischen Fakultät der University of Massachusetts, USA, von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn begründet. Sie wird inzwischen weltweit in Gesundheitseinrichtungen, pädagogischen und sozialen Institutionen sowie Unternehmen erfolgreich eingesetzt.

 

Menschen mit langjährigem Dauerstress profitieren von MBSR genauso wie wenig gestresste Menschen, die ihr Leben bewusster gestalten wollen. MBSR wird in Form von 8-Wochen-Kursen unterrichtet. Das Programm verknüpft Elemente aus verschiedenen Meditationspraktiken, auf Yoga basierende einfache Körperübungen und Erkenntnisse der modernen Stressforschung. Trotz teilweise fernöstlicher Wurzeln ist MBSR ein weltanschaulich neutrales, nichtreligiöses Intensivprogramm zur Stressbewältigung. Im Mittelpunkt der Kurse steht die Praxis der Achtsamkeit.

 

Achtsamkeit bedeutet, ganz im Hier und Jetzt zu sein und wahrzunehmen was gerade geschieht. Durch Achtsamkeitsübungen lernen wir innezuhalten und zu bemerken, wenn wir uns in Gedanken an Zukünftiges oder Vergangenes verlieren. Wir erkennen unsere automatischen Denk- und Verhaltensmuster klarer und bekommen ein Werkzeug, mit dem wir sie allmählich verändern können. Wir lernen, gelassener mit Drucksituationen umzugehen, mehr inneren Freiraum zu schaffen und die schönen Momente des Lebens bewusster zu genießen.

 

MBSR geht davon aus, dass „Sie selbst der beste Experte für Ihr Leben, Ihren Körper und Ihren Geist sind. Oder zumindest die besten Voraussetzungen mitbringen, zu diesem Experten zu werden, so lange Sie nur aufmerksam beobachten.“ (Jon Kabat-Zinn)

 

Bei Teilnehmern von MBSR-8-Wochen-Kursen zeigt sich die Wirkung von Achtsamkeitspraxis durch:

  • bessere Bewältigung von Stress-Situationen
  • Verminderung von stressbedingten psychischen und körperlichen Beschwerden
  • erhöhte Fähigkeit, sich zu entspannen und zu konzentrieren
  • mehr Selbstakzeptanz und -vertrauen
  • mehr Energie und Lebensfreude.

Inhalte des MBSR-8-Wochenkurses:

  • Angeleitete Meditationen und Achtsamkeitsübungen
  • Einfache Körperbewegungen aus dem Yoga
  • Impulsreferate zu Themen wie Stress, Umgang mit Belastungen, achtsame Kommunikation
  • Regelmäßiges Üben zu Hause und Integration in den eigenen Alltag und Tagesablauf
  • Individuelles Vor- und Nachgespräch
  • Teilnehmerunterlagen und drei Übungs-CDs/-Dateien

Achtsamkeit ist kein Allheilmittel. Das Training ist durchaus herausfordernd und gerade dadurch sehr wirksam. Auch gibt es mit Sicherheit keine schnelle Lösung, jedoch wird sich im Lauf der Zeit durch die tägliche Praxis mehr Gelassenheit und Klarheit in ihrem Leben einstellen.

Was sollten Sie zum Kurs mitbringen?

  • Die Bereitschaft, regelmäßig an den wöchentlichen Treffen und am Tag der Achtsamkeit teilzunehmen sowie täglich eine Stunde zu üben.
  • Warme, bequeme, nicht einengende Kleidung.
  • Etwas zu trinken.

Kosten für den Kurs

Der Kurs kostet 125 €. Darin enthalten sind auch die Teilnehmerunterlagen und die CDs bzw. MP3-Dateien. Bitte sprechen Sie mich unmittelbar an, wenn das momentan für Sie zuviel ist.

Wo findet der Kurs statt?

Seelenhäuschen

Linker Eingang

Frankfurter Straße 7

61118 Bad Vilbel

Wer leitet den Kurs?

Peter Hinz

Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt (FH)

Achtsamkeits- und Meditationslehrer

Sport- und Wellnessmasseur

Polizeibeamter a.D.

Kontakt

Wenn Sie Interesse an diesem Kurs haben, setzen Sie sich bitte unmittelbar mit mir in Verbindung. Die Kontaktdaten finden Sie unten am Ende der Seite.